Studie: Männer mit Glatze wirken erfolgreicher, intelligenter und männlicher

Want create site? With Free visual composer you can do it easy.

1Story

Jason Statham

Was haben Jeff Bezos,Kenneth Frazier und Steve Ballmer gemeinsam? Sie sind megaerfolgreich — und sie haben eine Glatze.

Zufall? Wahrscheinlich nicht. Männer mit kahlem Kopf werden von ihrer Umwelt oft dominanter und erfolgreicher eingeschätzt — das legt eine Studie der University of Pennsylvania nahe.

Der US-Wissenschaftler Albert E. Mann — übrigens selbst ein Glatzkopf — testete 2012 in drei Experimenten mit 59 Probanden, wie Menschen auf Männer mit rasierten Schädel reagieren. Dafür zeigte der Forscher den Teilnehmern Fotos von Männern.

Advertisment

Jedes Foto wurde den Teilnehmern zweimal gezeigt, wobei der darauf abgebildete Mann einmal mit Haare und einmal ohne Haare zu sehen war.

Die Befragten empfanden die Männer durchschnittlich als dominanter, größter und stärker, wenn sie eine Glatze trugen.

Interessantes Detail: Wenn Glatze, dann schon so richtig. Männer mit Halbglatze wurden in der Studie nämlich als wenig attraktiv und schwach eingeschätzt.

loading...

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here